• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Europadialog gestartet

    Baden-Württemberg bringt sich aktiv in die Debatte um Europas Zukunft ein. In einer Dialog-Kampagne soll ein europapolitisches Leitbild entwickelt werden. Beim Auftakt der Kampagne in Stuttgart hat Minister Guido Wolf mehr Spielraum für Länder und Kommunen gefordert.

  • 38. Triberger Symposium

    Beim traditionellen rechtspolitischen Symposium des Ministeriums im Schwarzwald ging es in diesem Jahr um die aktuellen Herausforderungen für die Sicherheit im Internet. Die informativen Impulsbeiträge wurden in einer abschließenden Podiumsdiskussion von den Teilnehmern konstruktiv kritisch reflektiert.

  • Gedanken-austausch

    Als Sitzland ist es Baden-Württemberg ein Anliegen, sich eng mit dem Bundesverfassungsgericht auszutauschen. Aus diesem Grund traf sich Minister Wolf mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Andreas Voßkuhle und dem Vizepräsidenten, Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof.

  • Rechtsstaats-unterricht

    Justizminister Guido Wolf und der Verbandsdirektor der Volkshochschulen in Baden-Württemberg, Dr. Hermann Huba haben mit ihren Unterschriften die im Frühjahr geschlossene Kooperationsvereinbarung beim Rechtsstaatsunterricht für Flüchtlinge und Asylsuchende verlängert. Der Rechtsstaatsunterricht erfreut sich großem Interesse bei den Zielgruppen.

  • Hochschule Schwetzingen

    Gleich mehrfachen Grund zum Feiern gab es jüngst an der Hochschule für Rechtspflege in Schwetzingen. Minister Wolf überreichte in einer Feierstunde zunächst 148 Absolventinnen und Absolventen ihre Rechtspflegerzeugnisse. Zudem führte der Minister Frank Haarer in sein Amt als neuen Rektor der Hochschule ein.

    Foto: www.location-shoot-design.com, Stefan Klübert

  • Justizministerkonferenz in Berlin

    Bei der Herbsttagung der Justizministerinnen und Justizminister in Berlin wurden bei einer Vielzahl von Themen wichtige Weichenstellungen getroffen. Minister Guido Wolf: „Baden-Württemberg hat mehr als einmal die Richtung gewiesen.

  • Europa spielend lernen!

    Das Europa Zentrum hat mit finanzieller Förderung des Ministeriums der Justiz und für Europa sowie dem Sparkassenverband das Brettspiel „Legislativity“ zum europäischen Gesetzgebungsverfahren entwickelt. Es soll einen spielerischen Beitrag zur europapolitischen Bildung von Jugendlichen leisten.

  • Delegationsreise nach Ungarn

      Vom 17. bis 20. Oktober 2017 reiste Europaminister Guido Wolf mit einer Delegation des baden-württembergischen Landtags nach Ungarn und absolvierte dort zahlreiche Termine - so zum Beispiel ein Gespräch mit dem Präsidenten des ungarischen Verfassungsgerichts, Dr. Tamás Sulyok.

  • Einmal Europäer, immer Europäer!


    Auf Einladung von Minister Guido Wolf diskutierten die ehemaligen Europaminister und -staatssekretäre Baden-Württembergs über die Zukunft der Europäischen Union. Die Diskutanten waren sich in einem Punkt besonders einig: In Europa liegt unsere Zukunft!

  • Elektronische Gerichtsakte

    Minister Guido Wolf hat gemeinsam mit dem Präsident Dr. Malte Graßhof den Startschuss für die Pilotierungsphase der elektronischen Gerichtsakte am Verwaltungsgericht Sigmaringen gegeben. Damit laufen nun in Baden-Württemberg in allen fünf Gerichtsbarkeiten - ordentliche Gerichtsbarkeit, Verwaltungs-, Sozial-, Arbeits- und Finanzgerichtsbarkeit -  Pilotierungsphasen. 

  • Neue Uferpromenade in Kressbronn

    Tourismusminister Guido Wolf hat gemeinsam mit Regierungspräsidenten Klaus Tappeser und Bürgermeister Daniel Enzensperger den ersten Bauabschnitt der neuen Uferpromenade in Kressbronn eingeweiht. Das Land fördert die Neugestaltung mit 1,57 Millionen Euro aus dem Tourismus-Infrastrukturprogramm (TIP).

  • e-Akte bei Gericht

    Justizminister Guido Wolf erkundigte sich beim Finanzgericht Stuttgart über den Pilotversuch zur elektronischen Gerichtsakte. Bis 2022 sollen Papierakten in der Justiz der Vergangenheit angehören. Der Minister bekommt vom Vorsitzenden Richter Ewald Lamminger während eines Pressetermins die elektronisch ausgestattete Richterbank vorgeführt.

  • Weinsommer 2017

    Beim Weinsommer konnte Europaminister Guido Wolf bei bestem Wetter rund 350 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zu einer sommerlichen Begegnung in der Landesvertretung in Brüssel begrüßen. Gastredner am Abend war EU-Kommissar Günther H. Oettinger.

    Mehr

PORTRÄT

Guido Wolf MdL

Der Minister


Porträt von Herrn Miister Guido Wolf MdL
Porträt

Elmar Steinbacher

Ministerialdirektor



Porträt von Herrn Ministerialdirektor Elmar Steinbacher
Logo eJutice - Mit der Zukunft verbunden

Soziale Dienste

Haben Sie Fragen?



Gerne können Sie sichhier an den Bürgerreferenten des Ministeriums der Justiz und für Europa wenden.



Opferschutz

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste